Tourenprogramm 2018

Von April bis Oktober bietet der ADFC Weilheim-Schongau geführte Fahrradtouren an. Wünschen Sie die Beschaulichkeit gemütlicher Touren oder suchen Sie sportlichere Herausforderungen?  Es ist für jede und jeden etwas dabei. Ein  Blick auf unseren Tourenflyer 2018  und das Studium unseres ausführlichen Tourenprogrammes 2018 helfen beim Entscheiden. Detaillierte Beschreibungen der einzelnen Touren werden laufend ergänzt..

Hingewiesen sei an dieser Stelle auch auf unseren Nachbarkreisverband Kaufbeuren-Ostallgäu und sein diesjähriges Tourenprogramm.

Geführte Radtouren

Der ADFC Weilheim-Schongau bietet diverse Touren mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen an. Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich um Trekkingrad-Touren. Dabei wird zwischen Feierabend- (immer Freitagabend), Halbtages- /Tages- und Mehrtagestouren unterschieden. Mit Ausnahme der Mehrtagestouren ist die Teilnehmerzahl nicht beschränkt.

Tourenhinweise des ADFC Weilheim-Schongau

Ø  ADFC Mitglied oder nicht, zu unseren Radtouren ist jede(r) willkommen.
Ø  Kinder unter 14 Jahren können wir nur in Begleitung eines Erwachsenen mitnehmen.
Ø  Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Weder der ADFC, noch die Tourenleitung kön-
     nen im Schadensfall haftbar gemacht werden.
Ø  Wir fahren immer nur so schnell, dass auch alle Teilnehmer mithalten können.
Ø  Die Fahrräder müssen in einem verkehrssicheren Zustand sein.
Ø  Für ihre eigene Sicherheit empfehlen wir ausdrücklich das Tragen eines Fahrradhelmes. Bei eini-
     gen ausgewiesenen Touren besteht Helmpflicht.
Ø  Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie für An- oder Rückfahrten müssen von den Teilnehmern
     selbst getragen werden.
Ø  Teilnahmegebühr: ADFC-Mitglieder und Kinder bis zu 14 Jahren frei, Nichtmitglieder 5,00 € pro Tag
Ø  Feierabendtouren sind kostenfrei.
Ø  Bei Dauerregen fällt die Tour aus. In Zweifelsfällen sollte die Tourenleitung kontaktiert werden.

© ADFC Weilheim / 2018

Förderer im Landkreis:


www.radtouren-oberbayern.de/


 
  Stadt Penzberg

Nach oben