Ammer-Amper-Radweg

Der Ammer-Amper-Radweg beginnt an den Ammerquellen bei Oberammergau und führt auf 200 Kilometern durch die wunderschöne Landschaft des Bayerischen Voralpenlandes bis nach Moosburg an der Isar.

Im Februar 2019 hat der ADFC erneut einen Radfernweg in Bayern klassifiziert und ausgezeichnet. Vier Sterne erhielt dabei der Ammer-Amper-Radweg. Damit ist er die achte ADFC-Qualitätsroute in Bayern.

Informationen zu einzelnen Etappen und den Sehenswürdigkeiten entlang des Fernradweges, Kartenmaterial und vieles mehr gibt es unter diesem  Link  des Radverlages.

Eine weitere Beschreibung des Ammer-Amper-Radweges durch den Pfaffenwinkel kann auf Seite 46 ff. des Magazins "Landurlaub im Pfaffenwinkel 2016" (Tourismusverband im Pfaffenwinkel) nachgelesen werden. Auf Seite 49 befindet sich ein Interview mit  Dieter Schleiermacher, der dort regelmäßig Kontrollfahrten und auch einige Wartungsarbeiten durchführt. 

© ADFC Weilheim / 2019

Förderer im Landkreis:


www.radtouren-oberbayern.de/


 
  Stadt Penzberg

Nach oben