AKTUELLES / Kreisverband

Mit dem Rad durch Herbst und Winter

06. Oktober 2020: Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer und die Nächte kälter. Doch das ist noch lange kein Grund, das Fahrrad einzumotten. Gerade in Zeiten von Corona spricht Vieles fürs ganzjährige Radfahren.
Der ADFC Bayern gibt Tipps, wie Radler*innen gut durch die dunkle Jahreszeit kommen, was sie selbst am Fahrrad kontrollieren können und wo besser der Fachmensch zurate gezogen werden sollte.
Radeln natürlich nur mit Licht!

Vorgeschriebener Mindestüberholabstand: Mehr Sicherheit für Radfahrende

Zusammen mit Stefan Frenzl, dem Fahrradsbeauftragten der Stadt Weilheim, hat unser Vorstandsmitglied Dieter Schleiermacher an mehreren Weilheimer Straßen Plakate mit Hinweisen auf die neuen in der StVO verankerten Abstandsregeln angebracht. Pressemitteilung

Sicherer Seitenabstand beim Überholen von Radfahrenden


Dieser Aufkleber wurde vom ADFC Köln konzipiert. Er kann jetzt auch über den ADFC Weilheim-Schongau bezogen werden (€ 5,-/Stück). Als Schilder zur Anbringung am Fahrradsattel oder -korb kosten sie € 8,-/Stück (incl. Kabelbinder). Kontakt: Rainer Stock (Mobil: 0162 9275640). [mehr]

Alltagsradwegekonzept für den Landkreis Weilheim-Schongau

2016 fiel im Kreistag der einstimmige Beschluss für die Erstellung eines Alltagsroutennetzes für den Landkreis Weilheim-Schongau – wie vom ADFC Weilheim-Schongau schon seit längerer Zeit empfohlen. Das Radwegegesamtkonzept wurde schließlich vom Stadt- und Verkehrsplanungsbüro Kaulen erstellt. Als Mitglied einer begleitenden Projektgruppe unterbreitete der ADFC detaillierte Vorschläge und arbeitete schließlich am flankierenden Umsetzungskonzept mit. Im Herbst 2019 wurde das Radverkehrskonzept vom Kreistag verabschiedet. Im Anschluss beschloss der Kreistag die Einrichtung einer Vollzeitstelle für einen Fahrradbeauftragten - unternommen wurde bis dato jedoch offenbar noch nichts.
Eine vom ADFC im Sommer 2020 vorgebrachte Bitte auf Einsicht in die zur Realisierung des Alltagsradwegekonzeptes erstellte Maßnahmenliste wurde vom Landratsamt abgelehnt.
                                        

Fahrradstraßen in Weilheim: Wie verhalte ich mich hier?

Ein ADFC-Video erklärt die "Fahrradstraße".

Tassilo-Magazin: Vorstellung des ADFC Weilheim-Schongau

Ausgabe 26 (September/Oktober 2019):

Termine

Aktivenrunde

Do, 03.12.2020 18:00 - 19:00
[mehr]

Radlstammtisch

Do, 03.12.2020 19:30 - 21:30
[mehr]

Aktivenrunde

Do, 07.01.2021 18:00 - 19:00
[mehr]

Radlstammtisch

Do, 07.01.2021 19:30 - 21:30
[mehr]

Aktivenrunde

Do, 04.02.2021 18:00 - 19:00
[mehr]

Radlstammtisch

Do, 04.02.2021 19:30 - 21:30
[mehr]

Aktivenrunde

Do, 04.03.2021 18:00 - 19:00
[mehr]

Weitere Radtouren und Veranstaltungen finden Sie auf touren-termine.adfc.de – auch von ADFC-Gliederungen im Umkreis, sowie in ganz Deutschland.

AKTUELLES / Landesverband und Bundesverband

ADFC Fahrradklima-Test 2020

Radfahren in Deutschland - Spaß oder Stress? Der ADFC ruft wieder zum Fahrradklima-Test auf. Jetzt mitmachen:  Am 1. September startet die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Weiterlesen ...

Fahrrad-Jubiläum: ADFC Bayern 30 Jahre alt!

Mit einem Blick in die Zukunft der Mobilität hat der Fahrrad-Club am 20.10.2020 seinen runden Geburtstag gefeiert. [mehr]

StVO-Neuerungen und Radverkehr

Für Radfahrende und für Autofahrende in Beziehung zum Radverkehr hat sich in der seit Ende April 2020 gültigen Fassung der StVO einiges geändert. Diese neuen Regelungen können hier nachgelesen werden.

Mit Schulterblick Dooring-Unfälle verhindern

09.10.2020: Parkende Autos stellen für Radfahrende eine Gefahr dar, wenn Fahrer*in oder Beifahrer*in unachtsam die Autotür öffnet. Wer den Schulterblick macht, erkennt herannahende Radfahrende schneller und kann so schwere Unfälle vermeiden. [mehr]

ADFC kommentiert Radwegebauprogramm 2020-2024 der bayerischen Staatsregierung

25.07.2020: Gestern hat Verkehrsministerin Kerstin Schreyer das bayerische Radwegebauprogramm 2020 bis 2024 vorgestellt. Der ADFC Bayern begrüßt, dass beim Ausbau der Radinfrastruktur endlich die Finanzierung konkreter Maßnahmen in Aussicht gestellt wurde, ist aber sehr skeptisch, ob damit der Radverkehrsanteil bis 2025 verdoppelt werden kann. [mehr]

ADFC und BN fordern coronasichere Fuß- und Radwege in bayerischen Städten

22.04.2020: Der ADFC Bayern und BUND Naturschutz in Bayern (BN) fordern die schnelle und rechtssichere Einrichtung coronasicherer Fuß- und Radwege. Dabei sehen sie sowohl Städte als auch die bayerische Staatsregierung in der Pflicht. [mehr]

© ADFC Weilheim / 2020

Förderer im Landkreis:


   Stadt Penzberg
 

Nach oben