AKTUELLES / Kreisverband

Rad-Sternfahrt von Weilheim nach München

am Sonntag, 21. April, ab 12:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Auch 2024 setzt der ADFC München ein Zeichen für den Radverkehr! Am 21. April 2024, findet die große Radsternfahrt statt. Unter dem Motto „5 Jahre Radentscheid München! Wo bleiben unsere Radwege?“ fordert der ADFC gemeinsam mit den Bündnispartnern mit der Demo, dass die Umsetzung des Radentscheid München endlich vorankommt.
Der Fahrrad-Club ruft auf zur "RADvolution", damit in der Landeshauptstadt und im Landkreis München sowie der gesamten Metropolregion die Radfahrenden endlich sicher und zügig unterwegs sein können. Die Radinfrastruktur dafür muss endlich gebaut werden. 

Die einzelnen Demozüge der Sternfahrt werden von der Polizei begleitet. Sie starten an zahlreichen Orten im Umland und vier Treffpunkten in der Stadt und radeln gemeinsam weiter zur Abschlusskundgebung auf dem Königsplatz. 
Aktuelle Informationen zur ADFC-Sternfahrt direkt beim Veranstalter.

Flyer der Veranstaltung

Mitgliederversammlung 2024

Der Vorstand Dieter Schleiermacher berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr.
Aktuell sind 453 Mitglieder im Kreisverband Weilheim-Schongau gemeldet. Dies beinhaltet auch die
Mitglieder der neu gegründeten Ortsgruppe Seeshaupt.
Folgende Aktivitäten wurden im letzten Jahr durchgeführt:

  1. Über 30 Radtouren mit ca. 292 Teilnehmern/ 199 ADFC-Mitglieder wurde von den Tourenleitern durchgeführt
  2. 4 Infostände (2 in Penzberg, 1 in Weilheim und 1 in Peiting) wurden betrieben.
  3. Mitarbeit des ADFC`s Weilheim-Schongau an der Aktualisierung des Kartenmaterial des BVA-Verlages
  4. Erneuerung / Zertifizierung von 5 Tourenleitern wurde vom Kreisverband finanziell unterstützt
  5. Vorträge im Winterhalbjahr wurden organisiert und den Teilnehmer des Radlstammtisches angeboten.

Weitere Kernthemen waren die

  • AGFK Zertifizierung von Weilheim (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen)
    Hierfür hatte sich die Stadt Weilheim beworben und ihr wurden Auflagen erteilt, die sie für die Aufnahme erfüllen mussten. In der Hauptbereisung am 2.11.23 wurde festgestellt, dass nicht alle Punkte erfüllt worden sind und die Aufnahme wurde nicht erteilt. Die Stadt Weilheim hat bis Ende Okt. 24 Zeit die offenen Anforderungen zu erfüllen und in einer erneuten Bereisung Ende 24/ Anfang 25 wird geprüft, ob für die Aufnahme alle relevanten Punkte erfüllt sind.
  • Anbindung des Gewerbegebiets Achalaich für den Radverkehr
    Mitarbeiter der Fa. Xylem, der ADFC und die Weilheimer Agende 21, AG Mobilität und Verkehr, hatten am 14.2.22 der Stadt Weilheim, der Gemeinde Polling und der Landrätin ein Konzept für die fahrradtechn. Anbindung des Gewerbegebiets Achalaich zur Verfügung gestellt. Seit mehreren Jahren ist das Gewerbegebiet in Betrieb, jedoch eine Anbindung für Radfahrer oder öffentlicher Nahverkehr ist bisher nicht realisiert worden. Zurzeit ist laut einem Pressebericht vom 19.3.24 die fahrradtechn. Anbindung in Vorbeugung: Ein Teilabschnitt, d. h. der Feldweg südlich des Franziskuswegs, die Brücke über den Trifthof-Anbinder und der Feldweg an den Fischteichen entlang sollen asphaltiert und beleuchtet werden. Dies wäre eine Verbesserung des bisherigen Zustandes, aber noch nicht eine zufriedenstellende Lösung für die Mitarbeiter der in Achalaich tätigen Firmen, u. a. auch bezüglich der Führung des Radverkehrs innerhalb des Industiegebiets. Dieses Thema wird den ADFC Weilheim-Schongau noch weiter beobachten.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2024!

„Fahrräder mögen sich ändern, aber Radfahren ist zeitlos.“ (Zapata Espinoza)

Wir wünschen Euch eine stressfreie Adventszeit und ein frohes
Weihnachtsfest. Für 2024 viele schöne Radtouren ohne Pannen und in allen
Lebenslagen Rückenwind.

Rückblickend auf 2023 danken wir allen Aktiven und ADFC Mitgliedern für ein aktionsreiches und erfülltes Fahrradjahr im Landkreis Weilheim-Schongau!

Radtour zur STOA169

ADFC WM-SOG unterstützt das Mehrgenerationenhaus Weilheim

Radltour von Weilheim nach Polling mit Führung in der Künstlersäulenhalle STOA169 und anschließender Einkehr im Klosterbiergarten. Mit den Tourenleitern Manfred Broichhaus und Karl Konrad vom ADFC machen wir uns per Rad
entlang des Ammerdammes über Oderding nach Polling auf. In der Künstlersäulenhalle STOA169 erfahren wir bei einer Führung interessante Hintergründe zur Entstehung und Durchführung dieses Projekts: Künstler aus aller Welt setzen hier - unter einem Dach - ein Zeichen für Solidarität, Frieden und für die Freiheit des Anderen. Initiator des Ganzen war und ist der Künstler Bernd Zimmer.
Anschließend werden wir uns im Klosterbiergarten in Polling stärken, bevor wir die gemeinsame Rückfahrt über den Prälatenweg nach Weilheim antreten.

Die Tourenlänge ist ca. 12 km und startet am 04. August 2023 um 11:00 Uhr am Wohnmobil-Parkplatz an der Ammerschule.
Wir empfehlen Ihnen dringend das Tragen eines Fahrradhelms.

Hier das offizielle Plakat der Veranstaltung.

Bay. Verfassungsgerichtshof erklärt „Radentscheid Bayern“ für unzulässig

Trotzdem waren die über 100.000 Unterschriften nicht umsonst, sondern ein klares Zeichen für notwendige Verbesserungen im Radverkehr.

Das Bündnis „Radentscheid Bayern“ wird sich weiter dafür einsetzen, dass Bayern ein wirksames Radgesetz bekommt. Der auch unter dem Druck des Radentscheid Bayern entstandene Radgesetzentwurf von CSU und Freien Wählern muss dafür in einigen Punkten nachgebessert werden, weil wichtige Aspekte fehlen.

Hier verlinkt, die offizielle Pressemitteilung des ADFC.

Radentscheid Bayern

Unser Volksbegehren geht vor den Bayerischen Verfassungsgerichtshof

Leider geht das Volksbegehren noch nicht los, denn das Bay. Staatsministerium des Innern hat am 10. März 2023 entschieden den Zulassungsantrag dem Bay. Verfassungsgerichtshof vorzulegen. Wir rechnen uns trotzdem gute Chancen aus, dass der Verfassungsgerichtshof die Zulässigkeit bestätigt und das Volksbegehren zulässt.

Hier die offizielle Pressemitteilung des Radentscheid Bayern vom 10. Mrz 2023

Wir bleiben am Ball und werden nicht nachlassen, um gemeinsam das Maximum für alle Radfahrenden in unserem Freistaat herausholen! 

Mitgliedervollversammlung des KV WM-SOG

Start ins neue Vereinsjahr 2023

Am 2. Mrz fand die alljährliche Mitgliederversammlung mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung
  2. Berichte und Aussprachen
    • Wahl der Versammlungsleitung
    • Kassenbericht und Kassenprüfung
    • Tätigkeitsberichte
    • Diskussion, Fragen, Anregungen
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer
  5. Schlussworte

Ein Artikel zu dieser Veranstaltung wurde im Weilheimer Tagblatt am 14. Mrz 2023 publiziert.

Fahrradklimatest 2022

Und wie ist Radfahren bei dir vor Ort? - Die Einschätzung unserer erfahrenen Radler:innen zählt: Noch bis Ende November online teilnehmen am Fahrradklimatest - Wir brauchen in jedem Ort mindestens 50 Teilnehmer, damit es dieser in die Auswertung schafft. In diesem Jahr wird besonders auf Radfahren im Ländlichen Raum abgehoben. Wenn wir da keine Experten sind :-)

Erste Hilfe Kurs der Tourenleiter

Zum Auftakt der neuen Saison bestens vorbereitet...

... sind die Tourenleiter des Kreisverbandes ADFC Weilheim- Schongau. Am 09. April 2022 frischten 12 Tourenleiter ihr Wissen rund um Sofortmaßnahmen am Unfallort mit Schwerpunkt Radverkehr und Gruppenausfahrten beim Bayerischen Roten Kreuz in Weilheim auf. Dazu verbrachten sie den ganzen Samstag im Ausbildungszentrum des BRK, tauschten sich aus rund um Neuerungen im Ersthelferwesen, aber auch um Erlebnisse aus vergangenen Ausfahrten. Frisch gestärkt mit dem aktuellen Wissen rund um die Erstversorgung und neu sensibilisiert für die wichtigsten Handgriffe, begeben sich die Tourenleiter in die neue Saison und bauen somit das umfangreiche Angebot an Touren mit dem ADFC-WM-SOG weiter aus. Die Teilnehmer können somit auf viele schöne Ausfahrten gespannt sein, bei denen die Tourenleiter wieder ein Stückchen souveräner mit allen Eventualitäten umgehen können. Auf eine Unfallfreie Saison 2022!

Schweizer Besuch in WM bei Teilnahme an Sternfahrt

Herberge für Schweizer Radlfreunde organisiert

Ende August erhielten wir eine E-Mail von unseren Schweizer Radl Freunden aus Zürich, in der sie uns ihren Wunsch an der Sternfahrt in München anlässlich der IAA in München teilzunehmen, mitteilten. Wir vom ADFC Weilheim-Schongau fanden die Idee bemerkenswert und haben ihnen sofort unsere Unterstützung zugesagt.

Sie sind am Dienstag, 7.9. von Zürich mit dem Fahrrad weggefahren und am Nachmittag des 10.9. in Weilheim angekommen. Detaillierte Information über die Tour finden sie unter mitRADgelegenheit an die Fahrrad-Sternfahrt in München | Vélorution (velorution.ch). 

Der ganze Weg wurde mit Zeltübernachtungen geplant. Daher haben wir mit Unterstützung der Stadt Weilheim und dem Betreiber des Naturfreundehauses Weilheim den Radl Freunden aus Zürich einen Platz zum Zeltaufbau in dessen Areal vermittelt. Dafür möchten wir uns bei allen Beteiligten im Namen des ADFC Weilheim-Schongau bedanken.

Am Samstag, den 11.09. haben sich die 16 Teilnehmer aus Zürich, den örtlichen Teilnehmer angeschlossen und sind gemeinsam um 9:30 Uhr von Weilheim über Tutzing zur Theresienwiese nach München gefahren. Dort haben sie an der Kundgebung in München teilgenommen. Nach einer Übernachtung in der Nähe von München geht es mit dem Zug oder per Fahrrad wieder zurück nach Zürich.

Wir finden dieses Engagement unserer Radl Freunde aus Zürich außergewöhnlich und freuen uns, sie bei ihrem Vorhaben unterstützt zu haben.

Gemeinde Raisting: Aufstellung von Seitenabstandsplakate

Auf Anregung unseres Vorstandsmitglieds Dieter Schleiermacher hin hatte sich die Gemeinde Raisting zur Aufstellung von zwei Seitenabstandsplakaten entschlossen. Als Dank bekam Bürgermeister Martin Höck im August 2021 ein Erste-Hilfe-Set und drei ADFC-Regionalkarten für die Mitarbeiter des dortigen Bauhofs überreicht.
(Foto: Ernst Roeckl / Martin Höck /
Dieter Schleiermacher)

Termine

Früher Start in den längsten Tag des Jahres

Do, 20.06.2024 06:00 - 09:00
[mehr]

Feierabendtour

Fr, 21.06.2024 17:00 - 21:00
[mehr]

Zu den Buckelwiesen zwischen Klais und Mittenwald

Mi, 26.06.2024 09:00 - 19:00
[mehr]

Weitere Radtouren und Veranstaltungen finden Sie auf touren-termine.adfc.de – auch von ADFC-Gliederungen im Umkreis, sowie in ganz Deutschland.

Vortrags in Weilheim: RAD Pilgern

Jakobus Radpilgerweg, J. Nitz

Wer schon an seinen nächsten Radurlaub denkt, wer beim Radeln auch innere Einkehr sucht, hier die Vorankündigung des nächsten Vortrags in Weilheim: RAD Pilgern von Jürgen Nitz (Pfarrer | Pilgerbegleiter | adfc-TourGuide)
Vortrag 1. Dezember 2022 um 18:30 Uhr Weilheim, Schießstätte/Ristorante da Franco Schützenstr. 28 im Rahmen des monatlichen Radlstammtisches.

Unterschriften Radentscheid übergeben

Heute Mittag haben wir 517 Unterschriften (von Weilheimer Bürgerinnen und Bürgern) an 1. Bürgermeister Markus Loth überreicht. Im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt haben wir 1631 Unterschriften eingesammelt.

SuuuUUUuuuPerr ! Vielen Dank für alle Unterstützung !

Medieninformation vom ADFC zum Radentscheid WM

Bundesweiter Fahrrad-Aktionstag

Infostand vom ADFC WM-SOG am Volksfestplatz: 30. April 2022

Herzlich laden wir ein, uns am 30. April 2022 an der Stadthalle beim Volksfestplatz zu besuchen. Parallel zum kommenden Frühjahrsflohmarkt wird der ADFC seine Angebote den Besuchern an einem Infostand in Weilheim am Volksfestplatz bewerben. Nicht nur Veranstaltung von geführten Radtouren und Fahrsicherheitstraining sondern auch insbesondere das langjährige Engagement zur Förderung der Fahrradmobiltät in Gemeinden und Landkreis in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden: Beteiligung als „Träger öffentlicher Belange“ an Bauprojekten (z. B. Erholungsgebiet Aidenried, Neubau Ammerbrücke bei Fischen), Vorschläge zum Radwegbau (z. B. Anbindung des Gewerbegebiets Achalaich), Gründung von Ortsgruppen (z. B. Seeshaupt), Aufstellen von Seitenabstandsschildern wird hier anschaulich gemacht. Zusammen mit Ständen der Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau und der Stadt Weilheim werden den Besuchern die verschiedenen Standpunkte und Aktivitäten rund ums Fahrrad und der Radverkehrspolitik in Weilheim und im Landkreis vorgestellt.

Fahrsicherheitstraining des ADFC WM-SOG

Sicher unterwegs mit dem Fahrrad oder Pedelec

Der ADFC bietet in Kooperatipon mit dem Mehrgenerationenhaus Weilheim ein Fahrsicherheitstraining auf dem Parkplatz des Staatlichen Straßenbauamtes Weilheim, Münchener Str. 39 an. Die Termine dazu stehen jetzt fest:

Lassen Sie sich von den erfahrenen Training hilfreiche Tipps geben. Fahrräder mit und ohne Elektroantrieb sind für das Training zugelassen. Bitte bringen Sie den Fahrradhelm mit und dem Wetter angepasste Kleidung. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Flyer. Üben Sie mit Ihrem Fahrrad oder Pedelec optimales zielgenaues Bremsen, Kurvenfahren, Ausweichen und das Überfahren von Hindernissen. Fahren durch eine Gasse und im Kreis, Anfahren am Berg, Zeichengeben mit der Hand und viele weitere Verkehrssituationen runden das Programm ab.

Radwegkonzept am Gewerbegebiet Achalaich

Weilheimer Tagblatt berichtet

Im Herbst 2021 sind Mitarbeiter der Firma Xylem wegen der ungenügenden Radverkehrsanbindung des neuen Gewerbegebiets Achalaich (das Weilheimer Tagblatt berichtete) an den ADFC Kreisverband Weilheim-Schongau mit der Bitte um Unterstützung herangetreten. Aufgrund dessen haben wir (ADFC Weilheim-Schongau, Weilheimer Agenda 21 Mobilität und Verkehr und Mitarbeiter der Firma Xylem) mit diesem Radverkehrskonzept versucht Verbesserungsmaßnahmen aufzuzeigen.

Neben den beschriebenen verkehrstechnischen Maßnahmen werden auch Hinweise auf mögliche Fördermöglichkeiten gegeben. Dieses Konzept wird auch durch den Betriebsrat der Firma Xylem unterstützt. Der Antrag wurde im Februar bei den Verantwortlichen eingereicht und ist nun im Weilheimer Tagblatt thematisiert worden (pdf-Version des Artikels).

Die Pläne des Staatlichen Straßenbauamts Weilheim

In einem langen Artikel des Weilheimer Tagblattes werden die aktuellen Pläne des staatlichen Straßenbauamtes Weilheim beschrieben. Darunter auch einige Projekte, die schon lange auf der Wunschliste des ADFC standen. Klickt auf die Überschrift, um den ganzen Artikel zu lesen und alle Details zu erfahren!

Oderdinger Fuß- und Radbrücke fertiggestellt

Seit vielen Jahren war der Bau einer Fuß- und Radbrücke über die Ammer bei Oderding sehnsüchtig erwartet worden. Am 12. September 2021 konnte sie nun eingeweiht werden.

© ADFC Weilheim / 2024

Förderer im Landkreis:


   Stadt Penzberg